Home
Vorstand
Chronik
Platzanlage
Mannschaften
Jugend
Termine
Trainer
Bildergalerie
Gästebuch
Suche

 

 

Chronik

Tennisverein Erwitte e.V. 1951 - 2005

Kurz-Chronik des TV Erwitte  1951 - 2005

 

1951 - 1961

Am 13. April 1951 trafen sich zwanzig Damen u. Herren unter der Leitung des damaligen Amtsbürgermeisters i.R. Heinrich Maurer zu einer Gründungsversammlung.

Die offizielle Gründung des Vereins erfolgte am  5.September 1951 im damaligen Gasthof Sträter.

Das Eintrittsgeld betrug 50,- DM und der Beitrag wurde auf 5,-DM pro Monat festgesetzt.

In der ersten Wintersaison wurde in der Hellweghalle Spielgelegenheit durch Anbringen von Leukoplaststreifen auf den Boden geschaffen.

Im Mai 1952 wurde dem Verein das Gelände an der Graf-Landsberg-Straße von der Stadt Erwitte verpachtet. Es wurden zwei Hartplätze geplant, die im Sommer 1957 spielbereit waren.

 

               Spielbetrieb auf der alten Anlage 

 

Am 22. März 1957 stellte Heinrich Maurer sein Amt zur Verfügung, zum Nachfolger wurde Amtsgerichtsrat Ernst Hellmich gewählt, im gleichen Jahr wurde die Planung für den Bau eines Clubhauses in Angriff genommen. 1960 wurde der Rohbau erstellt.

1961 nahmen die Tennisfreunde dieses kleine aber feine Clubhaus in Besitz.

Das 10-jährige Stiftungsfest wurde am 21. Oktober 1961 im Saale des Hotel Büker gefeiert.

 

1962 - 1981

 

Die sechziger Jahre standen für den Verein im Zeichen kontinuierlichen Wachstums. 

1965: 35 aktive und 25 passive Mitglieder.

1968: 111 Mitglieder

Im Mai 1968 wurde die Anlage am Schlossbad für die stolze Summe von 26.000,- DM einer gründlichen Renovierung unterzogen.

Da das Gelände jedoch schon bald nicht mehr genügend Spiel- und Trainingsmöglichkeiten bot und eine Ausweitung nicht möglich war, wurden im September 1972 die ersten Weichen für ein Umzug auf das heutige Gelände "Im Bruch" gestellt.

Die ersten Arbeiten begannen im Frühjahr 1973. Schon ein Jahr später waren die neuen Plätze aus dem Spielbetrieb nicht mehr wegzudenken. Die Kosten beliefen sich auf rund 50.000,-DM.

1974 gab es erste Überlegungen zum Bau eines neuen Clubhauses auf der Anlage, eine Bauvoranfrage wurde gestellt.

Im September 1976 feierte man im Saal Büker das 

25-jährige Bestehen des TV Erwitte.

Im Dezember 1976 löste Eugen Berkenbusch den bisherigen 1. Vorsitzenden Ernst Hellmich ab, der dieses Amt über 20 Jahre ausübte. Seine Verdienste würdigten die Mitgleder durch die einstimmige Wahl Hellmichs zum Ehrenvorsitzenden. Der Verein zählte zu diesem Zeitpunkt bereits 200 Mitglieder.

Uwe Gabler war es, der am 6. Februar 1977 ein Tennistelegramm aus der Taufe hob, das dafür sorgte, dass alle Mitglieder ausführlich über das Vereinsleben informiert sind.

1980 errichtete die Familie Spenner auf dem Nachbargrundstück unserer Tennisanlage eine 3-Feld-Tennishalle, so dass seit diesem Zeitpunkt die Tennisfreunde auch in Erwitte ihren Sport ganzjährig ausüben können.

Nach 7 Jahren Planung fand am 14. November 1981 endlich die Grundsteinlegung für das neue Clubhaus statt. Ein Jahr später erfolgte dann die offizielle  feierliche Einweihung.

 

                            1982 - 1991

 

Die Fertigstellung des Clubhauses brachte neuen Schwung auf die Anlage und wurde zum Mittelpunkt des Vereinslebens.

 

Die Anlage wurde dann bis zum Jahre 1986 auf insgesamt sieben Plätze erweitert. Neben der Errichtung eines dringend notwendigen Kinderspielplatzes, war im Jahre 1986 noch die Teilnahme am Festzug "1150 Jahre Erwitte" ein besonderes Highlight für die Mitglieder, an das sich noch viele gern erinnern.

  

Teilnahme am Festzug "1150 Jahre Erwitte"

v.l. Dr.Franz Böckeler u. Klaus Sadowski als Landvolk des Grafen von Landsberg mit Handwagen und Gesinde.

 

Nach sehr erfolgreichen Jahren als erster Vorsitzender trat 1987 Eugen Berkenbusch von seinem Amt zurück. Die Mitgliederversammlung wählte Dr. Franz Böckeler zu seinem Nachfolger.

 

1991 feierte der Verein sein 40-jähriges Bestehen im Rahmen einer Festwoche.

 

 

1991 - 2001

Mit den ersten Kontakten zur Gründung einer Partnerstadt zwischen Erwitte und Aken/Elbe, direkt nach der Öffnung der Grenze zur ehemaligen DDR, begannen auch die freundschaftlichen Beziehungen der Tennisspieler/innen beider Städte. Es werden Freundschaftsspiele ausgetragen und auch ein reger Jugendaustausch findet statt.

 

1992 wurde auf einer Mitgliederversammlung der Bau von zwei weiteren Tennisplätzen und die Erweiterung des Parkplatzes beschlossen.

Mit der Erweiterung der Tennisanlage auf 9 Plätze im Frühjahr 1993 begann für den Verein gleichzeitig eine sehr erfolgreiche sportliche Periode. Im Jahre 1996 startete man mit 15 Mannschaften in die Saison.

Die Mitgliederzahlen steigen bis zum Jahr 2000 auf 365 an.

 

Das 50jährige Jubiläumsjahr wurde am 27.01.2001 mit einem Jubiläumsball im Hotel Büker begonnen und endete

mit vielen Attraktionen im laufenden Jahr am 23.09.2001 mit der Mannschaftsehrung.   

 

*******

Im Jahre 2005 treten 16 Damen- und Herrenmannschaften sowie 10 Jugendmannschaften in den regionalen Kreis-, Bezirks- und Verbandsklassen an und spielen mit großem sportlichen Erfolg um die Punkte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           

     Aufschlag zum 1. Spiel   

    der ehemalige Erwitter Spitzenspieler "H.J.Schäffer" 

 

    

                     Clubhaus am Schwimmbad

  

 

 

 

 

          Das neue Clubhaus im Rohbau 1982

 

 

 

 

Fleißige Handwerker bauen einen schmucken Spielplatz

    

            

       Teilnahme am Festzug "1150 Jahre Erwitte" unter anderem als Ritter von Erwitte

 

        

 

 

   

 

   

Clubhaus des Tennisvereins Aken

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

        

           

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


   
   

 


Home ] Vorstand ] [ Chronik ] Platzanlage ] Mannschaften ] Jugend ] Termine ] Trainer ] Bildergalerie ] Gästebuch ] Suche ]